Direkt zu den einzelnen Bereichen der Website Direkt zur linken Navigation Direkt zur rechten Navigation Direkt zum Inhaltsbereich

Linke Navigation

War­tungs­ar­beit­en

Am Diens­tag, den 02. Ap­ril 2019 von 08:30 bis 12:30 Uhr finden War­tungs­ar­beit­en statt.
Wäh­rend die­ser Zeit ist 'Ar­ten­schutz im Ur­laub' nicht er­reich­bar.

Ende der linken Navigation
RechteNavigation
Ende des rechten Navigation
Inhaltsbereich
Papagei Logo der Generalzolldirektion

 |Pfadübersicht überspringen| 

aktueller Pfad:

Zoll online > Artenschutz im Urlaub > Länderauswahl > Artenübersicht - Osteuropa > Anzeige geschützter Arten - Meeresschildkröten
Unechte Karettschildkröte - CARETTA CARETTA
Erläuterungen Bild

Deutscher Name:
Unechte Karettschildkröte

Unechte Karettschildkröte

Wissenschaftliche Bezeichnung:
CARETTA CARETTA

Erscheinungsformen:
Präparate, Eier, Panzer, Schildpatt, Sattlerwaren, Medizin

Geschützt nach:
Anh. A EG-ArtenschutzVO

Suppenschildkröte - CHELONIA MYDAS
Erläuterungen Bild

Deutscher Name:
Suppenschildkröte

Suppenschildkröte

Wissenschaftliche Bezeichnung:
CHELONIA MYDAS

Erscheinungsformen:
Präparate, Eier, Panzer, Schildpatt, Sattlerwaren, Medizin

Geschützt nach:
Anh. A EG-ArtenschutzVO

Meeresschildkröte - CHELONIIDAE SPP.
Erläuterungen Bild

Deutscher Name:
Meeresschildkröte

Meeresschildkröten

Wissenschaftliche Bezeichnung:
CHELONIIDAE SPP.

Erscheinungsformen:
Präparate, Eier, Panzer, Schildpatt, Sattlerwaren, Medizin

Geschützt nach:
Anh. A EG-ArtenschutzVO

Echte Karettschildkröte - ERETMOCHELYS IMBRICATA
Erläuterungen Bild

Deutscher Name:
Echte Karettschildkröte

Echte Karettschildkröte

Wissenschaftliche Bezeichnung:
ERETMOCHELYS IMBRICATA

Erscheinungsformen:
Präparate, Eier, Panzer, Schildpatt, Sattlerwaren, Medizin

Geschützt nach:
Anh. A EG-ArtenschutzVO

Anhang A enthält die Arten, die auf Grund der Bedrohung ihrer Populationen unter den höchsten Schutz gestellt sind. Die Ein- und Ausfuhr in die und aus der Europäischen Union ist streng reglementiert und erfordert die vorherige Genehmigung einer Artenschutzbehörde eines EU-Mitgliedstaates. Innerhalb der EU unterliegt der Besitz und Handel einschränkenden Bestimmungen. Jeder Kauf oder Verkauf muss grundsätzlich vorher durch die jeweiligen Artenschutzbehörden genehmigt werden. Auch der Besitzer von Exemplaren dieser Arten muss nachweisen können, dass er diese rechtmäßig erworben hat.

 
zurück zur Länderauswahl

Ende des Inhaltsbereichs