Artenschutz

Willkommen bei "Artenschutz im Urlaub"

Artenschutz kennt keine Grenzen

Jedes Jahr unternehmen weltweit Millionen Menschen Urlaubsreisen in das Ausland. Bei der Rückreise finden Zollbedienstete immer wieder im Gepäck von Urlaubern Souvenirs, die aus geschützten Tieren und Pflanzen hergestellt wurden. Die Konsequenzen für die Betroffenen sind unangenehm und der Schaden für die Natur ist nicht mehr rückgängig zu machen.

Mit "Artenschutz im Urlaub" bieten Ihnen die Zollverwaltung und das Bundesamt für Naturschutz eine Informationsmöglichkeit, mit der Sie vor Ihrer Reise feststellen können, welche geschützten Tiere und Pflanzen sowie Erzeugnisse daraus Ihnen in den verschiedenen Urlaubsländern zum Kauf angeboten werden könnten.

Bitte wählen Sie Ihr Urlaubsland aus: